Liegeergometer

  

 

ergoselect 1000

Als Halbliege-Ergometer bietet das ergoselect 1000 gerade für ältere Patienten ein hohes Maß an Sicherheit während der Ergometrie. Die Liegefläche kann von der waagrechten Position bis zu einer 45° Neigung verstellt werden – die Einstellung des Neigungswinkels und der Sattelhöhe erfolgt elektrisch. Frei definierbare Ergometrieprogramme, eine intuitive Bedienung und universelle EKG-Schnittstellen (digital, analog, Fernstart) zeichnen diese Liege-Ergometer aus. Vielfältige Optionen und umfangreiches Zubehör sind zusätzlich erhältlich.

Weitere Details finden Sie hier im Prospekt.

   

ergoselect 1100

Die klassische Untersuchungsliege, die sich auf Knopfdruck in ein Liege-Ergometer verwandelt. Die Ergometrie-Antriebseinheit ist unter der Liegefläche versenkt und wird bei Bedarf elektrisch nach oben gefahren. Verstellbare, abnehmbare Schulterstützen bieten ein komfortables Gegenlager während der Belastungs-Untersuchung. Alle marktgängigen EKG-Schreiber und PC-EKGs können angeschlossen werden.

Weitere Details finden Sie hier im Prospekt.

ergoselect 1200

Das ideale Kipp-Liege-Ergometer für die dynamische Stressecho-Kardiographie. Horizontal und seitlich lässt sich der Neigungswinkel zwischen 0 und 45° elektrisch einstellen. Das abklappbare Polsterteil erleichtert die Ultraschall-Untersuchung. Vielfältig verstellbare Stützelemente geben dem Patienten auch in Seitenlage sicheren Halt. Frei definierbare Ergometrieprogramme, eine intuitive Bedienung und universelle EKG-Schnittstellen zeichnen diese Liege-Ergometer aus. Zahlreiche Optionen und umfangreiches Zubehör sind zusätzlich erhältlich.

Weitere Details finden Sie hier im Prospekt.